Geboren 1972 und aufgewachsen in Berlin. Studium der Geschichte, Philosophie und Musik in Berlin (Humboldt-Universität und Hochschule der Künste), Paris (Nanterre), Florenz und Berkeley. Promotion 2002 am Europäischen Hochschulinstitut Florenz. Postdoktorand in Lyon (2003-2004) und Oxford (2004-2007). Emmy-Noether-Stipendiat der DFG. Von 2007 bis 2016 Maître de Conférences am Institut d'études politiques (Sciences Po) Lyon. Seit 2016 Professor für Neueste Geschichte an der Universität der Normandie in Caen

Normandie